Eilmeldung

Jetzt extra:

Der AHSC zu Lüneburg trinkt mit der Zeit“, wird aus stets gut informierten Kreisen verlautbart.
Und tatsächlich ist rechtzeitig vor dem virtuellen AHSC-Stammtisch am morgigen Freitag die erste Lieferung aus einem Labor eingetroffen:

Corona-Pils

Weil es der AHSC zu Lüneburg ablehnt Werbeträger für jedwede Produkte zu sein, wird hier darauf verzichtet den Namen des herstellenden Labors, sowie des Produktionslandes zu nennen.

Der Scheffe des AHSC zu Lüneburg freut sich schon darauf morgen zu gewohnter Zeit möglichst viele Mitglieder online (siehe heute an alle gesendete Mail) zu treffen!

gez. Ihr Scheffe